Kirstin Nickelsen

Teams und Menschen in Konfliktsituationen zu begleiten, manchmal Ventil zu sein, immer aber auch Impulsgeberin: das sind für mich keine Aufgaben, sondern Teile meiner Motivation, die mich antreibt, um Menschen in Konflikten zu unterstützen.

Kirstin Nickelsen. Coach, Wirtschaftsmediatorin und Autorin
Kirstin Nickelsen. Coach, Wirtschaftsmediatorin und Autorin

Impulsgeberin. Mutmacherin. Herausfordernd. Fördernd. 

Die Theorie des richtigen Konfliktverhaltens ist den meisten Menschen bekannt, doch es kommt der Punkt, an dem es gilt, zu handeln. Wer an diesem Punkt alleine oder mit seinem Team steht, erhält mein Wissen und diverse Möglichkeiten der direkten Umsetzung. Sie arbeiten mit mir, weil Sie Verbesserungen umsetzen wollen und bereit sind für den nächsten Schritt: raus aus der Theorie, denn die Praxis entscheidet. Dass das nicht immer leicht ist, wissen Sie, dass es möglich ist, werden Sie erleben. Sie sind bereit für konzentriertes Arbeiten, verbunden mit der Bereitschaft, Grenzen zu überwinden und Komfortzonen dann zu verlassen, wenn es sinnvoll ist. Und wer glaubt, dass dies nur Sätze sind, die die weiße Seite füllen: lassen Sie es sich beweisen. 

Vielleicht können Sie das Wort „Konflikt“ schon nicht mehr hören und haben „eigentlich“ sehr viel besseres zu tun. Wenn Sie ein Fan von „machen und umsetzen“ sind, statt lange über theoretischen Konzepten zu sitzen, dann ist es ein guter erster Schritt, mit mir Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie „theoretisch“ alles wissen, aber bei der Umsetzung Unterstützung benötigen, ebenso. Oder das Konfliktchaos ist so groß, dass Sie gar nicht mehr wissen, wo vorne und hinten ist – auch dann lohnt es sich anzufangen. (Sie merken schon, es ist immer eine gute Idee.) 

Machen Sie das, was richtig ist, nicht das, was leicht ist.

Besonders in Konfliktsituationen geht es immer wieder um Haltung, klare Worte und das Wissen um die eigene Verantwortung – zu Gunsten Ihrer persönlichen Klarheit, wovon nicht nur Sie, sondern alle Menschen um Sie herum, profitieren werden. Letztere sind zunächst zweitrangig, denn der wichtigste Mensch sind in der Tat Sie. Wenn wir 1: 1 arbeiten dann ist das per se richtig, sollte im Raum das ganze Team anwesend sein, gilt gleiches Recht für alle. Gut, oder?
Es ist Ihnen wichtig, dass Sie vorwärts kommen, dass Sie in die nächste stabile Situation gelangen – und manchmal einfach auch nur, aus der aktuellen Situation möglichst unbeschadet hinauszugelangen, um in Ruhe die nächsten Schritte abwägen zu können. Wie auch immer Ihre – oder die des Teams- aktuelle Situation ist: ab sofort liegt es an Ihnen, denn Sie wissen jetzt, wo Sie mich finden. Es ist Ihre Wahl. Wenn Sie sie treffen, kann es losgehen. Und genau das ist das, was nicht wenigen Menschen Sorgen und Angst bereitet. So viel, was in einem Konflikt hochkochen kann, noch mehr, was in Zeiten der Lösungen sichtbar wird! Aber bei alledem sollten Sie eines bitte nicht vergessen: es ist Ihr Job auch diese Zeiten mit größtmöglicher Klarheit zu durchqueren. So simpel, so wahr. Und manchmal sicher auch unangenehm.

"Wirtschaftsmediation, Coaching, Training". Man könnte auch sagen: "Lösungen. Klarheit. Respekt. Miteinander."
„Wirtschaftsmediation, Coaching, Training“. Man könnte auch sagen: „Lösungen. Klarheit. Respekt. Miteinander.“

Wenn Sie lieber in der Konflikttheorie bleiben möchten –  oder dies nicht die Ansprache ist, die Sie sich wünschen: hier finden Sie zurück zu Google.

Meine Werkzeugkiste: Ich bin seit 18 Jahren als Wirtschaftsmediatorin, Autorin und Coach tätig und begleite Teams und Menschen mit unterschiedlichen Impulsen, Workshops und Modulen. Die Praxis habe ich selbst als Führungskraft erfahren, als Projektleitung war ich für ein Team von 160 Mitarbeiter zuständig.

Texte finden Sie hier auf der Seite z.B. die FAQ zu Teamkonflikten, oder im Expertenkreis der Freundin und in meinen Büchern. 

Wenn Sie  mit mir über Ihre Konflikte und Lösungen sprechen möchten, dann nutzen Sie bitte die 040/69278644. Oder schreiben Sie mir.