Fokus: Nein!

Ja zum Nein - Selbstachtung statt Harmoniesucht

Fokus.
Wesentliches vom Unwesentlichen unterscheiden.
Konzentration.
Umsetzen.

"Ja zum Nein -Selbstachtung statt Harmoniesucht"

Nein sagen

Oft sagen wir zu viel ja, weil wir Angst vor Konfrontation und Konflikten haben:

  • Wie wird der Mitarbeiter reagieren, wenn man ihn auf Fehler aufmerksam macht?
  • Wird die Kollegin beleidigt sein, wenn man ihr die fehlerhafte Ablage vorhält?
  • Was wird mein Projektpartner tun, wenn ich ihm Grenzen setze?

Ausgerechnet harmoniebedürftige Menschen sorgen dafür, dass Konflikte aufgeschoben und zu spät erkannt werden, um dann am Ende ggf. zu eskalieren. „Ich will mich nicht immer streiten, lasst uns friedlich arbeiten“, trägt nicht dazu bei, dass Unklarheiten frühzeitig angesprochen werden, was jedoch erforderlich ist, wenn es nicht zu einer größeren Krise kommen soll.

Ein harmoniebedürftiger Mensch wischt gerne viele Dinge unter den Teppich. Und wundert sich, wenn er stolpert.

Menschen tappen immer wieder in die „Ja-Falle", die meistens zuschnappt, weil Gedanken, Interpretationen und Annahmen in mit Angst behafteten Situationen die schlimmste Alternative vorgeben: der Kollege wird sich zurückziehen und schlechte Stimmung verbreiten, die Kollegin wird nicht mehr mit einem arbeiten wollen.

Sobald man Angst hat, wird alles getan, um dieser Situation aus dem Weg zu gehen, mit der langfristigen Wirkung, dass die Angst immer mehr Macht bekommt, man nicht aktiv handelt, sondern aus Befürchtungen heraus reagiert. Nichts ist schlimmer als scheinbare Harmonie, wenn es darunter an allen Ecken brodelt, denn sie sorgt dafür, dass die Situation noch schlimmer wird. Harmoniebedürftige Menschen tragen somit ganz erheblich zu ungelösten Konflikten bei, das Gegenteil dessen also, was sie eigentlich wollen.

Echte Harmonie bedeutet nicht, dass Konflikte abwesend sind

Es heißt, dass sie frühzeitig angesprochen und geklärt werden. Das setzt voraus, dass bereits kleine Anzeichen eines Streits beachtet werden, statt sie mit Schein-Harmonie zu übertünchen. Ein „Ja“, das Ihnen fast im Hals stecken bleibt, weil Sie wütend auf Ihren Kollegen sind, aber nicht den Mut haben, den Konflikt zu klären, wird die Situation sehr sicher nicht klären. Sie werden verärgert sein, weil Sie „mal wieder“ nicht nein sagen konnten, vermiesen sich den restlichen Arbeitstag und den Abend gleich mit, um kurz vor dem Einschlafen noch ein „Mit mir kann man es ja machen!“ zu denken. Ein hoher Preis, damit die unechte Harmonie bleibt.

Nein sagen und Grenzen setzen - Workshop

Passend zum Buch - wobei der Entstehungsprozess genau umgekehrt war:)- gibt es den offenen Workshop, der aktuell ausschließlich in Hamburg stattfindet. Ebenso gilt momentan die Regel, dass nicht mehr als 3 Personen am Workshop teilnehmen - dafür ist der Raum noch größer als sonst.

Inhalte

Einige der folgenden Punkte sind Ihnen vermutlich vertraut:

  • Zu wenig Zeit, um alles zu managen
  • Glaubenssätze und Gedanken, die nicht förderlich sind
  • Angst oder Hemmungen nein zu sagen
  • Sie möchten andere Menschen nicht enttäuschen
  • Harmonie ist Ihnen wichtig

An 2 Seminartagen

  • erkennen Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist,
  • wissen Sie um Ihre Werte und Stärken,
  • in welche Fallen Sie treten und was das alles mit
  • Ihren Ängsten, Glaubenssätzen und
  • der Harmoniesucht zu tun hat.

Nach dem Workshop haben Sie nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch einen konkreten Plan und eine Basis für Ihre nächsten Schritte und Handeln.


Nein sagen lernen und Grenzen setzen: der Workshop

Es geht in diesem Workshop u.a. um die Umsetzung des Weglassens: Das können hinderliche Glaubenssätzen und Gewohnheiten sein, aber auch Gedanken und Ängste, die Ihnen nicht nutzen und im Weg stehen. Sie werden wissen, wie Sie immer mehr das hinzufügen was Ihnen guttut, also konkret auf Ihrem individuellen Weg des Nein-Sagens nutzt.


Nach dem Seminar:

  • Können Sie zunehmend klar und selbstverständlich nein sagen.
  • Ihre eigenen Grenzen kommunizieren.
  • Kennen Ihre Werte und wissen, wie Sie diese zu nutzen.
  • Sie kommen direkt und konkret in die Umsetzung!

Methoden: Know-how-Transfer, Systemische Einzel- und Gruppenarbeit, Coachingreflexion.
Workshop-Leitung: Kirstin Nickelsen

Fokus: Nein. Workshop - Termine

Hamburg: November 2020

Aktuell ist die Teilnehmerzahl auf 3 Personen beschränkt.

Termin: 25.11. 2020 und 26.12. 2020
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 1.350,00 € zzgl. MwSt.

Wenn Sie teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail.


Hamburg: Januar 2021

Aktuell ist die Teilnehmerzahl auf 3 Personen beschränkt.

Termin: 27.01. 2021 und 28.01. 2021
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 1.350,00 € zzgl. MwSt.

Wenn Sie teilnehmen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail.


Hamburg: Februar 2021

Aktuell ist die Teilnehmerzahl auf 3 Personen beschränkt.

Termin: 25.02. 2021 und 26.02. 2021
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 1.350,00 € zzgl. MwSt. (Selbstzahler 1.100 € zzgl. MwSt.)

Wenn Sie teilnehmen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.


Hamburg: März 2021

Aktuell ist die Teilnehmerzahl auf 3 Personen beschränkt.

Termin: 24.03. 2021 und 25.03. 2021
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 1.350,00 € zzgl. MwSt. (Selbstzahler 1.100 € zzgl. MwSt.)

Wenn Sie teilnehmen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.


Hamburg: April 2021

Aktuell ist die Teilnehmerzahl auf 3 Personen beschränkt.

Termin: 28.04. 2021 und 29.04. 2021
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 1.350,00 € zzgl. MwSt. (Selbstzahler 1.100 € zzgl. MwSt.)

Wenn Sie teilnehmen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine <a href=mailto:"info@kirstin-nickelsen.de?subject=Teilnahme Workshop&body=Hallo Frau Nickelsen, ich möchte gerne an dem Workshop Ja zum Nein im April 2021 in Hamburg teilnehmen. Meine Kontakdaten:">E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.


Hamburg: Mai 2021

Aktuell ist die Teilnehmerzahl auf 3 Personen beschränkt.

Termin: 27.05. 2021 und 28.05. 2021
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 1.350,00 € zzgl. MwSt. (Selbstzahler 1.100 € zzgl. MwSt.)

Wenn Sie teilnehmen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.

Nein sagen lernen: Workshop in Berlin, Frankfurt, München
Wenn Sie über weitere Termine informiert werden möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre Mail-Adresse.


Workshop - Teilnehmerstimmen

„Der Workshop gestern war super spannend, kurzweilig und mit interessanten Situationen anschaulich für alle gestaltet. …und lehrreich war er allemal, bei mir setzte der Effekt spät am Abend ein, als sich alles gesetzt hatte.

Kirstin, du hast eine wunderbare Art, dein Wissen zu vermitteln: Du bist so richtig unbequem, dabei aber trotzdem nicht unangenehm :-)

„Kirstin, danke, das war sehr eindrücklich, sehr dicht an den Menschen, sehr klar. Und einen ersten Erfolg kann ich vermelden: […]“

Kirstin Nickelsen berührt, reicht die Hand, macht Mut und fordert.

Kirstin hat in 2 Tagen mit und bei mir mehr erreicht als etliche Trainings zuvor. Danke!

Mit der Hilfe von Kirstin Nickelsen konnte ich endlich verstehen, wieso ich so ängstlich bin, warum das normal ist und wie ich ab sofort jeden Tag besser das verdammte Wort "Nein" sage. Es war ein tolles Seminar.


Gerne stelle ich Ihnen das Seminar auch Inhouse zur Verfügung oder arbeite mit Ihnen im Coaching 1:1.